Übergabe der Sternsingerspende

Am Freitag waren vier Leiter der KjG Zimmern in Heiligenbronn bei der Stiftung St. Franziskus. Dort fand ein Treffen mit dem Vorstand des „Förderverein für Schwerhörige und Sprachgeschädigte Heiligenbronn“ statt. Nach der offiziellen Spendenübergabe begann ein Rundgang durch das Schulgebäude. Dabei wurde klar, dass die Sternsingerspende hier genau richtig ist, denn das Gebäude muss sehr speziell ausgestattet sein, damit sich die hör- und sinnesbehinderten Schüler zurechtfinden können. Besonders beeindruckend war, dass vor jeder Tür der Name des Raumes in Brailleschrift steht und ein kleiner Gegenstand befestigt ist, an dem man ertasten kann, um welchen Raum es sich handelt, beispielsweise ist am Sekretariat ein kleiner Holzstempel angebracht. Außerdem gibt es am Geländer einesjeden Stockwerkes Gummiringe, die sehbehinderte Kinder ertasten und sich somit orientieren können, in welchem Stockwerk sie sich gerade befinden. Eine weitere Besonderheit der Schule in Heiligenbronn ist, dass die Klassen mit höchstens zehn Kindern sehr klein sind und dass in jeder Klasse mindestens zwei Betreuungspersonen anwesend sind. Beim Besuch einer Unterrichtsstunde wurden Mikrofone gezeigt, mit Hilfe derer die Lehrer mit den hörgeschädigten Kindern kommunizieren. Konkret wird die Spende der KjG dazu eingesetzt, einen Pausenraum, in dem die Kinder spielen können, neu zu gestalten.

 

28767757_1884145968324472_1755777295_o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s