Rückblick ins „Alte Rom“: Elternabend der KjG Zimmern

Trotz der aktuell steigenden Corona-Zahlen konnte die KjG Zimmern am Samstag, den 23.10.2021, einen gelungenen Elternabend veranstalten. Wie jedes Jahr fand ein gemeinsamer Jugendgottesdienst statt, welcher unter dem Motto „Reisender und Wartender“ stand. Anschließend ging es für alle in die Turn- und Festhalle Zimmern, welche passend zum Lagerthema „Altes Rom“ dekoriert war. Laura Leichtle und Fabienne Ceglarek führten das Publikum den gesamten Abend über durch das Programm.

Gemeinsam wurde der Lagertanz getanzt und es gab einen super Auftritt unseres jüngsten Jahrgangs. Den Höhepunkt des Abends stellte wie immer der Lagerfilm dar, durch welchen die Eltern einen kleinen Einblick in die Zeltlager-Woche bekommen konnten und welcher bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern tolle Erinnerungen aufkommen ließ.

Leider gab es auch einen traurigen Teil des Abends und wir mussten uns von einigen Leiterinnen und Leitern verabschieden, die jahrelang ein wichtiger Teil der KjG waren und uns immer tatkräftig unterstützt haben. Ein riesengroßes Dankeschön geht an Elena Bihl, Theresa Nicklas, Lukas Bantle, Lukas Baumeister, Fabian Erichsen und Peter Rebhan für euren Einsatz und euer Engagement in der KjG Zimmern!

Zum Glück können wir aber auch wieder einige neue Leiterinnen und Leiter in unseren Reihen begrüßen: Ein Dank geht an Selina Hirt, Maria-Lara Katz, Paula Schobel, Lena Bantle, Linda Alf, Maya und Thalia Rubicchi, Eric Milz und Nobert Tontsch für eure Unterstützung.

An diesem Abend mussten wir uns leider auch von unseren drei Küchenfeen Anita Döttling, Ute Mager und Hedi Teufel verabschieden, welche uns seit vielen Jahren im Lager immer ein leckeres Essen gezaubert haben. Seit 2009 ist Hedi schon als Köchin im Zeltlager mit dabei, Anita stieß 2012 mit dazu und mit Ute war das Team seit 2013 komplett. Vielen Dank für euren Einsatz, das stets leckere Essen und das offene Ohr, das ihr immer für uns hattet!

Als Dankeschön hatten wir eine kleine Diashow und Fotoalben von den letzten gemeinsamen Jahren vorbereitet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein rundum gelungener Abend war, der schon wieder Vorfreude auf das nächste Zeltlager bereitete!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s